Offener Brief- Ein Frauenmord ist kein Einzelfall und kein Versehen

Pressemitteilung vom 28. Mai 2020 Frauenorganisationen fordern die lückenlose Aufklärung der Ermordung von Besma A.Offener Brief: Ein Frauenmord ist kein Einzelfall und kein Versehen! Am 15. April wurde Besma A. von ihrem Ehemann C. A. in Einbeck/Niedersachsen erschossen. Der Ehemann rief danach die Feuerwehr an und erklärt, er habe seine Frau aus Versehen erschossen. Da der Täter unter massivem Alkoholeinfluss gestanden habe, erklärte ein Arzt…

Männerkarten „Steh deinen Mann“

Mit unseren Männerkarten „Steh deinen Mann und setz ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen“ sprechen wir Männer direkt an. Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. bietet seit über 30 Jahren Unterstützung für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder. Und trotzdem: Immer wieder wird uns die Frage gestellt, was wir für Männer anbieten. Die Fakten sprechen allerdings für sich: Frauen sind um ein Vielfaches häufiger von…

„Stress zu Hause?“

Ein „Zuhause“ gibt uns Sicherheit, dort fühlen wir uns geschützt. Gerade zu der Corona-Pandemie scheinen die eigenen vier Wände, der sicherste Ort zu sein. Für viele Frauen und Kinder gilt dies allerdings nicht. Gerade dort, wo sie sich sicher fühlen sollten, sind sie besonders bedroht und erleben häusliche Gewalt durch ihren Partner. Durch die momentanen Infektionsschutzmaßnahmen sind viele Frauen und Kinder dieser Gewalt rund um…

#unhatewomen

Dieser Hashtag geht momentan viral. Viele Menschen positionieren sich durch diesen Hashtag gegen frauenfeindliche Songtexte im Deutschrap. Echo war unter anderem auch bei uns! Ein Blick in den Kurzbericht lohnt sich! Hier geht es Video!

Wir ziehen um!

Unsere Beratungs-und Geschäftsstelle zieht um. Wegen Umzug ist unsere Beratungsstelle am 28.02.2020 geschlossen! Ab dem 02.03.2020 befinden sich unsere Räume in der Zentturmstr. 6 64807 Dieburg Unsere anderen Kontaktdaten bleiben alle erhalten. Sie erreichen uns weiterhin unter angegebener Telefonnummer und Emailadresse.

one billion rising 2020

Am 14.02.2020 waren wir an der Friedrich-Ebert-Schule in Pfungstadt und haben mit den Kindern dort einen Flashmob in der Pause gemacht. Gemeinsam haben wir gegen Gewalt an Mädchen und Frauen getanzt. Wir freuen uns, dass so viele SchülerInnen* und LehrerInnen* mitgetanzt haben. Wir freuen uns auf nächste Jahr! Hier geht´s zum Video

Roßdorf stri(c)kt gegen Gewalt

und häckelt für Nachhaltigkeit! Ende letzten Jahres haben das Ehrenamtsbüro und der Strickkreis die Mitmachaktion Roßdorf strickt gegen Gewalt ins Leben gerufen. Beim anschließenden Verkauf ist eine stolze Summe zusammen gekommen. Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Aktion und die Spende! Hier gibt es einen interessanten Beitrag im hr über die Aktion

Abschied in den Ruhestand

Vor zwei Wochen haben wir unsere langjährige Kollegin Angelika Hartwig in den Ruhestand verabschiedet. Mit gut gefüllten Mägen, einer festlichen Brause in der Hand verabschiedeten Kolleginnen, Vorstandsfrauen und Kooperationspartnerinnen die langjährige Kollegin Angelika Hartwig in ihren Ruhestand. Wir sagen „Danke“, liebe Angelika. „Danke“ für die gute und wichtige Arbeit, die du die vielen Jahre geleistet hast. Deine Arbeit war geprägt von Empathie, Respekt und Einfühlungsvermögen.…