Wir suchen zum 01.08.2017 oder später eine Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin oder vergleichbare Ausbildung

für unser Projekt

„Migrantinnen beraten Migrantinnen“

Übergeordnetes Ziel des Projekts ist es, von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen mit Migrationsbiografie Unterstützung und Schutz zugänglich zu machen.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Aufbau eines Netzwerkes zu Migrationsorganisationen und Vereinen
  • Aufbau kultursensibler Zugänge zu unseren Beratungs- und Unterstützungsangeboten;
  • Gewinnung und Schulung von Mentorinnen, die eine Brücke bauen zwischen vorhandenen Unterstützungs- und Beratungsangeboten und Frauen mit Migrationsbiografie

Wir wünschen uns:

  • Eine kontaktfreudige Netzwerkerin mit Migrationshintergrund
  • Fachkenntnisse zum Thema Häusliche Gewalt
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Feministische Grundhaltung
  • Beratungskompetenz
  • Führerschein und Pkw erforderlich

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD SuE 12
  • Wochenarbeitszeit 25 h
  • befristeten Arbeitsvertrag über die Projektlaufzeit von 2 Jahren
  • ein abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem engagierten, professionellen Team
  • Supervision, Fortbildung

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen bitte an:

geschaeftsstelle@frauenhelfenfrauen-da-di.de

oder

Frauen helfen Frauen e.V.
Geschäftsstelle
Rheingaustr. 21
64807 Dieburg
06071 / 208 9829

Aufgrund der spezifischen Thematik richtet sich diese Stellenausschreibung an Frauen.


Für unser Frauen-Schutzhaus haben wir zwei Stellen für

Sozialarbeiterinnen / Sozialpädagoginnen
in Teilzeit (25 Wochenstunden)

zum 01.10.2017 zu besetzen.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte bei Frauen helfen Frauen e.V. sind

  • Beratung und Begleitung der Frauen in unserer Schutzeinrichtung
  • Beratung und Hilfe bei der Bewältigung von Gewalterfahrungen
  • Krisenintervention und psychische Stabilisierung
  • Unterstützung der Selbstwirksamkeit der Frauen (Empowerment)
  • Klärung der Gefährdungssituation und des Sicherheitsbedarfes der Frauen
  • Unterstützung bei der Entwicklung tragfähiger Perspektiven und deren praktischer Umsetzung
  • Unterstützung und Begleitung bei Fragestellungen im Familienrecht
  • Information und Unterstützung bei der Existenzsicherung
  • Organisation des Zusammenlebens im Frauenhaus
  • Dokumentation und Evaluation der Arbeit
  • Administrative Tätigkeiten

Wir freuen uns auf

selbständige, teamfähige und belastbare Kolleginnen mit Organisationsvermögen und der Fähigkeit zur Selbstreflektion. Eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung sowie Beratungskompetenz und Grundkenntnisse zu häuslicher Gewalt setzen wir voraus.

Wir bieten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach TVöD SuE 12
  • Wochenarbeitszeit 25h
  • ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsgebiet
  • ein aufgeschlossenes Team
  • Supervision und Fortbildung

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen bitte an:

geschaeftsstelle@frauenhelfenfrauen-da-di.de

oder

Frauen helfen Frauen e.V.
Geschäftsstelle
Rheingaustr. 21
64807 Dieburg
06071 / 208 9829

Aufgrund der spezifischen Thematik richtet sich diese Stellenausschreibung an Frauen.